Ziele der ÖGFD

In den Statuten sind folgende Ziele der ÖGFD festgeschrieben:

  1. Förderung fachdidaktischer Forschung und Entwicklung
  2. Vertretung der Interessen der Fachdidaktiken in Österreich / Sichtbarmachung undStärkung der Fachdidaktiken
  3. Förderung des interdisziplinären Gedankenaustausches und der Zusammenarbeit der Fachdidaktiken aller Fachrichtungen
  4. Stellungnahmen zur Entwicklung neuer Studienpläne für die Ausbildung von LehrerInnen aller Schularten und Fachrichtungen
  5. Beratung der Schulbehörden in Bezug auf fachdidaktische Sachverhalte und Notwendigkeiten
  6. Evidenzbasierte Mitgestaltung von Bildungspolitik / Stellungnahmen zur Forschungs- und Bildungspolitik
  7. Förderung der fachdidaktischen Aus‐, Fort‐ und Weiterbildung
  8. Förderung und Wahrnehmung internationaler Kooperationen